Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Unterstützte Kommunikation

Ein Angebot für nichtsprechende Schülerinnen und Schüler an unserer Schule

Foto von verschiedenen Kommunikationsgeräten
Bild-Großansicht
verschiedene Kommunikationsgeräte

An unserer Schule gibt es viele Kinder, die nicht oder kaum verständlich sprechen. Unterstützte Kommunikation (UK) bietet für diese Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit, in allen Lebensbereichen und im Unterricht sowie in den Klassen- und Pausensituationen aktiv teilzunehmen.

Foto von Fön und Rennauto, die mittels eines PowerLinks bedient werden können
Bild-Großansicht
Fön und Rennauto, die mittels eines PowerLinks bedient werden können

Ein Team, zusammengesetzt aus Therapeuten und Lehrern aus Primar- und Sekundarstufe 1 beschäftigt sich verstärkt mit UK.
Es berät über Hilfsmittel, deren Funktion und den Einsatz im Unterricht und Freizeit.

Foto von verschiedenen Tastaturen
Bild-Großansicht
verschiedene Tastaturen

In Zusammenarbeit mit den Klassenteams erstellt es Kommunikationstafeln und Kommunikationsbücher. Es informiert über Methoden, die eine stärkere Teilhabe der Kinder ohne Lautsprache ermöglichen und gestaltet die Schule mit Symbolen aus (z.B Türbeschilderungen).

Foto von elektrischer Eisenbahn, die mit einem Kontaktschalter bedient wird
Bild-Großansicht
elektrische Eisenbahn kann mit einem Kontaktschalter bedient werden

Das UK-Team berät neben einzelnen Lehrerinnen, Lehrern und Klassenteams auch Eltern.
Wir führen Medien aus unserer umfangreichen Sammlung gerne vor und beraten über einen möglichen Einsatz in der Schule und zu Hause.

Bild-Großansicht

Mehrmals im Schuljahr findet eine Fachkonferenz statt, zu der wir interessierte Eltern herzlich einladen.
Im Eingangsbereich unserer Schule finden sie ein Informationsbrett des UK-Teams, auf dem alle Mitglieder aufgezählt sind.

Bitte sprechen Sie uns an oder nehmen Sie über die Klassenteams Kontakt mit uns auf

Nach oben