Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Die Fairplay Smart-Tour

Fairplay-Nikolaus-Turnier

Inklusion wieder einmal anders

Informationen zum 20. Nikolausturnier, jetzt erstmalig an der

Friedrich Haass Schule in Bad Münstereifel

Nach über 25 Jahren einer intensiven Zusammenarbeit zwischen der Nikolausschule und der Hauptschule Kall fand am Mittwoch, den 5.12.2018, das nunmehr 20. Nikolausturnier statt. Aufgrund der Schließung der Hauptschule Kall trafen sich die teilnehmenden Mannschaften erstmalig in der Heinz Gerlach Halle in Bad Münstereifel. Hier fanden sich mehr als 80 Schülerinnen und Schüler von Förderschulen und Regelschulen zu einem integrativen Fußballturnier zusammen. Teilnehmer waren in diesem Jahr die Irena Sendler Schule aus Euenheim, die Nikolausschule Kall, die Belvedere Schule aus Köln,die Graf Salentin Schule aus Jünkerath, die Realschule Bad Münstereifel und die Friedrich Haass Schule aus Bad Münstereifel.

Wie in den Jahren zuvor, hatten Sportlehrer Ralph Mertens (LVR Schule Belvedere Köln) und Karl Lux (Friedrich Haas Schule BAM) ein Fußballturnier organisiert, bei dem es in erster Linie um das „Fair Play“ im gemeinsamen Fußball spielen geht. Im Mittelpunkt des Turniers steht nicht der Turniergewinn, sondern der Gewinn des Fairness – Wanderpokals.

Die Idee zu diesem sportlichen Ereignis für die Schülerinnen und Schüler ist aus einer jahrelangen Zusammenarbeit zwischen einer Sportgruppe der Nikolausschule (GG) und dem Sportunterricht der Hauptschule Kall entstanden. Einmal wöchentlich traf man sich zum gemeinsamen Sportunterricht in der Turnhalle der Hauptschule.

Unterstützt wurde dieses Integrative Fußballturnier in diesem Jahr von Schülerinnen und Schülern der Klasse 9, der Friedrich Haass Schule. Sie zeichneten sich verantwortlich für den reibungslosen Ablauf und die Betreuung der Gäste. Neben dem sp​ortlichen Erfolg wartete auf jede Mannschaft ein Pokal, die Anerkennung zahlreicher Zuschauer und nicht zuletzt ein Schokoladen - Nikolaus für jeden Teilnehmer.

Sieger des T​urniers waren in diesem Jahr wieder einmal alle Spielerinnen und Spieler, die den „Fair Play-Gedanken in die Tat umsetzen und so viel Spaß im Spiel miteinander erfuhren.

Den ersten Platz im Turnier sicherten sich die Spieler der Graf Salentin Schule, vor der Friedrich Haass Schule und der Realschule Bad Münstereifel.

Den vielfach begehrten „Fair Play Pokal“ erhielten in diesem Jahr die Schüler und Schülerinnen der Friedrich Haass Schule. Die Klassen 7A,B und 8B der `Belve`, hatten ein gemeinsames Team gebildet, welches von Frau Mandock und Herrn Otto gecoacht wurde. Sie belegten den hervorragenden 4. Platz.

Schüler und Schülerinnen der Belve mit Roland Kaiser bei der Vergabe des Schulpreises 2018

Bild-Großansicht

Verleihung des Solidarfonds Schulpreis 2018 für die Fairplay-Smart-Tour

Für die Fairplay-Smart-Tour erhielten wir den 2. Platz bei der Veleihung des Schulpreises 2018. Dafür gab es 8000€! Ein Filmbeitrag dazu wurde bei RTL West ausgestrahlt. Den Filmbeitrag könnt ihr euch hier anschauen.

Am Mittwoch, 4. Juli 2018 um 9 Uhr startete die inklusive Fahrradtour mit 100 Schülerinnen und Schülern in die Eifel

Therapiepferd Lucky
Bild-Großansicht
Das Therapiepferd Lucky auf der Koppel

Folgende Schulen sind dieses Jahr dabei:

  • die LVR-Schule Belvedere
  • die LVR-Anna-Freud-Schule aus Köln,
  • die LVR-Irena-Sendler-Schule aus Euskirchen,
  • LVR Donatus -Schule Brauweiler,
  • der Lindweiler Hof,
  • die Real- und Hauptschule aus Bad Münstereifel,
  • die Ernst Jandl Schule aus Bornheim und
  • die Schule Zülpicherstraße sowie
  • die Graf Salentin Schule aus Jünkerath.

Pro Tag legen die Kinder und Jugendlichen bis zu 60 Kilometer mit dem Rad zurück. Mit jedem zurückgelegten Kilometer sammelt die LVR-Schule Belvedere Spendengelder und unterstützt damit einen wohltätigen Zweck.

Die Kastanienhofstiftung fördert dieses Projekt und wird ein Spezialrad überreichen.


Der Tourablauf im Detail:

Dienstag, 3. Juli 2018

1. Etappe (Kall – Euskirchen – Bad Münstereifel – Bornheim – Brauweiler – Köln)

Ziel:0 LVR Schule Belvedere

15.45 Uhr Ankunft aller teilnehmenden Schulen an der LVR-Schule Belvedere

16.00 Uhr Begrüßung (große Turnhalle)

16.15 Uhr Biketraining

18.30 Uhr Abendessen

20.00 Uhr Überraschung

22.00 Uhr Fair Play-Runde

22.30 Uhr Nachtruhe


Mittwoch, 4. Juli 2018

2. Etappe (Köln – Euskirchen/Euenheim)

Ziel: LVR-Irena-Sendler-Schule)

07.00 Uhr Wecken, Packen, Aufräumen, LKW beladen

08.00 Uhr Frühstück

09.00 Uhr Start und Scheckübergabe Kastanienhofstiftung

09.30 Uhr Rheinenergiestadion Gruppenfoto

10.30 Uhr 1. Pause 50354 Otto Maiglersee

11.30 Uhr 2. Pause 50169 Balkhausen Parkplatz Sportplatz, Gymnicherstrasse

13.00 Uhr 3. Pause Bachstrasse Leidel & Kracht Erdbeerhof, 53919 Weilerswist

15.30 Uhr Ankunft 53881 Euenheim

16.00 Uhr Erlebnispädagogik

18.30 Uhr Abendessen

20.00 Uhr Abendprogramm (Schwimmen, Rollibasketball, …)

22.00 Uhr Fair Play-Runde

22.30 Uhr Nachtruhe/ Betreuerbesprechung


Donnerstag, 5. Juli 2018

3. Etappe (Euenheim – Kall – Nettersheim)

Ziel: Jugendgästehaus Nettersheim

07.00 Uhr Wecken, Packen, Aufräumen, LKW beladen

08.00 Uhr Frühstück

09.00 Uhr Start; Scheckübergabe KSK EU

10.30 Uhr 1. Pause 53894 Eicks Zehntscheune (an der Burg)

12.30 Uhr Mittagessen 53925 Kall Hauptschule

13.30 Uhr Aktivi Kall

15.00 Uhr Abfahrt nach Nettersheim

16.30 Uhr Ankunft 53947 Nettersheim, Lager aufschlagen, Schwimmen

17.30 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Lagerfeuer, Fair Play-Runde

22.00 Uhr Nachtruhe/ Betreuerbesprechung


Freitag, 6. Juli 2018

4. Etappe (Nettersheim – Jünkerath)

Ziel: Fairplay Arena Jünkerath

07.00 Uhr Wecken, Packen, Aufräumen, LKW beladen

08.00 Uhr Frühstück

09.00 Uhr Abfahrt

10.00 Uhr 1.Pause 53945 Blankenheimer Wald

11.00 Uhr 2. Pause 53949 Schmidtheim Blankenheimerstrasse

12.00 Uhr Ankunft Jünkerath Fair Play-Arena, Siegerehrung

13.00 Uhr Ende der Tour, Rückfahrt zu den Schulen mit Zug, Bus, PKWs


Bild-Großansicht
Die Übersicht zur Smarttour 2018

Mehr Infos gibt es hier:

Nach oben

Bild-Großansicht
Mit dem Rad gehts auf und davon.